17.05.2021

Datenumsetzung Infrastrukturatlas

Der Infrastrukturatlas (kurz: ISA) ist ein, vor allem für den Breitbandausbau wichtiges, Informations- und Planungstool der Bundesnetzagentur Deutschland. Insgesamt stellt er Datensätze von fast 3.000 Netzbetreibern zur Verfügung, sodass Bund, Ländern, Kreise und Kommunen im Rahmen des Breitbandausbaus darauf zugreifen können.
Die Daten umfassen die Themen wie:

  • Leerrohre und Abwasserleitungen
  • Glasfaserleitungen
  • Straßenlaternen und Ampeln
  • Richtfunkstrecken
  • Bauwerke
  • Bauarbeiten
  • Ausbauflächen
  • Netzzugangspunkte (z.B. Hauptverteiler, Kabelverzweiger oder Point of Presence)
  • Maststrukturen (z.B. Funkmasten oder Holzmasten)

 

Zusätzlich soll ab dem Frühjahr 2021 ein Web Map Server zur Verfügung gestellt werden. Dadurch ermöglicht der Infrastrukturatlas seinen Nutzern die Daten im eigenen Geoinformationssystem für die Planung und Datenanalyse zu verwenden. Sollten Sie Unterstützung bei der Datenabgabe an die Bundesnetzagentur benötigen, sprechen Sie uns gerne darauf an!

>> Offizielle Homepage der Bundesnetzagentur
 

Infrastrukturatlas
ISA
Bundesnetzagentur
GeoOffice
WebOffice
Dienstleistung
GIS